Sonntag 24. September 2017
  • flagade2.png
  • flaggb-us1.gif

Inhalt:

Zeit für eine neue Version: v2.1.0!

23.11.2011

"Zeit" ist auch das neue Hauptfeature dieser Version. Es ist nun möglich Zeitwerte festzulegen, um den Anfang und das Ende eines Videos zu schneiden! Ich musste deshalb die Profile neu programmieren, weshalb ich euch bitte, mir Fehler bekannt zu geben, falls ihr welche findet. Danke!
Ein weiteres Feature ist auch MKV als neues unterstütztes Dateiformat und JAVA ist jetzt nicht mehr zwingend notwendig (obwohl für die schnellste und beste Konvertierung sehr empfohlen)!


Wieder, vielen Dank an die Beta Tester (@JustinChase and @kingdomservant) die für die Verzögerung verantwortlich waren... ;-)
Ich habe SEHR VIELE Fehler mit ihrer Hilfe gefunden und behoben! Vielen Dank an euch!

Viel Spaß mit der neuen Version!


tsMuxerEasyCMD - Kommandozeile

10.07.2011

Für die weitere Entwicklung an MC-TVConverter habe ich als Nebenprodukt für die einfache Benutzung von "tsMuxeR" einen Kammandozeilen-Wrapper programmiert und will diesen hier als zusätzlichen Download anbieten.
Wer "tsMuxeR" auf der Kommandozeile benutzen will, wird schnell merken, dass dies durch den Gebrauch einer eigenen meta-Datei nicht einfach möglich ist. "tsMuxerEasyCMD" hilft hier, indem es diese meta-Datei erstellt und die Konvertierung in das TS Format automatisch durchführt. Das Programm "tsMuxeR.exe" muss im selben Verzeichnis liegen. Folgende Parameter werden auf der Kommandozeile benötigt:

  1. i = (benötigt) [Pfad] zu konvertierente Datei
  2. o = (benötigt) [Pfad] konvertierte Datei
  3. m = (benötigt) [Pfad] meta Datei (wird automatisch erstellt und beinhaltet Informationen zur Konvertierung)
  4. start = (optional) [Nummer] Zeit in Sekunden, nach denen die Konvertierung starten soll
  5. end = (optional) [Nummer] Zeit in Sekunden, an denen die Konvertierung stoppen soll
  6. mdel = (optional) [n|y(default)] Soll die meta Datei nach Konvertierung gelöscht werden? n = nicht löschen
  7. show = (optional) [n(default)|y] Soll das Kommandozeilen Fenster angezeigt werden? y = zeigt das Kommandozeilen Fenster an

Beispiel:

tsMuxerEasyCMD.exe i="d:\my videos\my_input_file.mpg" o="d:\my videos\my_output_file.ts" m="d:\my videos\my_meta_file.meta" s=50 e=7533657 mdel=n show=y

 

Download "tsMuxerEasyCMD"

 

 


 

Komplett neue Version 2 verfügbar!

01.05.2011

Es ist soweit - nach monatelanger Entwicklung ist die neue Version fertig. Es ist so viel neu, dass ich diesmal lieber an die Versionshistory verweisen möchte... ;-)

 

Vielen Dank an die Betatester, die mich bei der Fehlersuche unterstützt und immer wieder weiter gepuscht haben, als ich es eigentlich vor hatte... Danke!

 

Jetzt aber ab zum Download - ich hoffe, dass euch die neue Version gefällt!
(Ich bitte euch wie immer, wenn ihr Fehler findet, diese in einem der Supportforen zu posten - danke!)


Betatest von v2.0.0 gestartet!

28.03.2011

In einem geschlossenen Betatest wird v2.0.0 derzeit einer letzten Untersuchung unterzogen. Diese Version ist eine fast komplette Neuentwicklung (bis auf die einfach zu bedienende Oberfläche natürlich... ;-)) und wenn keine größeren Fehler mehr auftreten, werde ich sie in Kürze veröffentlichen!
Viele oft gewünschte Funktionen warten auf euch. Neben Fehlerbereinigungen, Leistungsverbesserungen und kleineren Erweiterungen, findet ihr folgende Features:

  • Portable: ihr könnt MC-TVConverter jetzt auf einem USB stick mitnehmen!
  • Rechtsklick Streaminfo: durch Rechtsklick auf einen Listeneintrag könnt ihr Informationen zum Stream erhalten
  • E-AC3 Konvertierung: mit der Konvertierung nach AC3 für E-AC3 Audio werden Probleme vor allem bei französischen Aufnahmen (und anderen natürlich) beseitigt
  • Statusausgabe des momentanen Fortschrittes innerhalb der GUI!
  • Verschieben oder Löschen der Originaldatei nach erfolgter Konvertierung
  • ... viele weitere größere und kleinere Verbesserungen die euch das Konvertiererleben erleichtern!

Seid gespannt auf die neue Version und schaut wieder vorbei - bald!


Neues Jahr, neue Version... (1.5.0)

26.01.2011

Nach langer Arbeit ist endlich die Version 1.5.0 fertig. Viele Wünsche von Forumsmitgliedern sind neu dabei - in erster Linie neue Features für die Ordnerüberwachung und die Dateiumbenennung.

Hinter den Kulissen sind vor allem Updates zu den verwendeten Tools und überarbeitete Profile hinzugekommen. Somit ist die Konvertierung bei einer Neukodierung um mindestens den Faktor 2 (!) schneller als in den vorherigen Versionen! Die zeitraubende Konvertierung zuerst nach MP4 (und dann weiter in das gewünschte Format) entfiel, weil die neu verwendete ffmpeg Version bei meinen Tests stabil lief und diesen Schritt somit obsolet machte.
Neue Input-Formate sind ebenfalls dazugekommen: avi, wmv, mp4!
Ich kann leider nicht ausschließen, dass die neue Version bei Files die vorher funktionierten, jetzt nicht mehr läuft - in diesem Fall einfach vorher die Datei nach MP4 konvertieren und dann in das gewünschte Format. Nichts anderes haben die alten Profile gemacht... ;-)

 


Bugs?

27.11.2010

Version 1.4.1 ist für den Download bereit! Diese Version zielt vor allem auf die Fehler, die mit dem großen Update auf v1.4.0 aufgetaucht sind. Die Installation wird DRINGEND empfohlen! Bitte deinstalliere die vorherige Version. MC-TVConverter schreibt jetzt keine Registry Einträge mehr - Konflikte mit dll's von CodecPacks treten somit nicht mehr auf!

 


großes, Großes, GROSSES Update!

08.11.2010

Wo soll ich anfangen? Es sollte eigentlich Version 2 sein...
Es werden jetzt auf Wunsch auch Unterordner überwacht. Wenn die GUI geschlossen wird und ein Ordner überwacht wurde, wird bei einem Neustart die Ordnerüberwachung automatisch gestartet und die GUI in den Tray minimiert.

Einige Profile sind überarbeitet (vor allem funktioniert jetzt AVI stabiler) und das WTV->DVD/Stereo Profil habe ich entfernt (das remuxTool hat sich als sehr stabile Lösung erwiesen!). Hinzugekommen sind weiters neue Input Typen: *.ts und *.m2ts.

Nach langem suchen, habe ich einen einfachen Weg gefunden, Metadaten aus dem WTV Stream herauszubekommen. Das ermöglicht es jetzt, einen eigenen Zielnamen, basierend auf diesen Metadaten, für die konvertierte Datei zu definieren! Das alles findest du in den Einstellungen der GUI.
Ein schlechte Nachricht habe ich dann aber doch noch: leider habe ich festgestellt, dass todvrms nicht ganz so zuverlässig funktioniert. Eine Konvertierung nach DVR-MS scheitert bei mir immer. Nach WTV funktioniert es - fast immer... Ich bin auf der Suche nach einer stabileren Lösung. So lange bleibt nur: bei wem es funktioniert - schön! Bei allen anderen: sorry... :-(

Aber man soll die Hoffnung nie aufgeben und die nächste Version kommt bestimmt! :-)

 


zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
Die Werbung wird nicht angezeigt.


Wenn du einen Werbeblocker benutzt, bitte ich dich, ihn auf dieser Seite zu deaktivieren.

Ich habe viel Zeit in die Entwicklung des Programmes investiert - wenn du es benutzt und es dir gefällt, bitte ich dich, mich zumindest auf diesem Weg zu unterstützen.



DANKE!
© 2010-2012 Christian Koban
powered by: siteswift.com
supported by: AGENTUR ZEITPUNKT GmbH
http://mctvconverter.vivolum.net/